VER.M
VER.M

VER.M - Die Person

VER.M, als Volker Ernst Richard Mützlitz in Bad Soden am Taunus geboren, lebte nach einem Abstecher in die damalige SBZ/DDR (1947-54) bis 1984 im Rhein-Main-Gebiet nahe Frankfurt und seitdem in Battenberg/Eder.

 

Sein Interesse für die Malerei wurde von den Kunstlehrern Peter Helm (in Hofheim am Taunus) und Hans Hauschild (in Frankfurt) geweckt, entwickelt und gefördert. Beide Pädagogen hatten in Leipzig studiert und befanden sich somit auf der gleichen Wellenlänge.

 

In der Schülerzeit gestaltete VER.M zusammen mit seinem Jugendfreund Henning Claus etliche Bilder und Plastiken. Die Kunstwerke aus dieser Zeit gingen in den Besitz von Freundinnen und Freunden über - teilweise als Zahlungsmittel.

Jahre später - nach Abitur, kaufmännischer Lehre, Studium und Referendariat - verschlug es VER.M als Lehrer wieder an jene Schule, an der er den Kunstunterricht Peter Helms hatte miterleben dürfen. Hier unterrichtete er neben seinen studierten Fächern Deutsch und Sport auch Kunsterziehung (damals genannt "Visuelle Kommunikation"). Neben der Eigenerarbeitung der notwendigen Kenntnisse für den Unterricht (Methodik, Didaktik) bildete er sich durch Mitarbeit in Arbeitsgruppen der Fachschaft Kunst ständig fort. Nach dem Schulwechsel von Hofheim nach Battenberg/Eder übernahm VER.M erneut pädagogische Verantwortung im Fach Kunst.

Zu meinen Werken
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Volker Mützlitz